Wir bieten unseren Patienten ab sofort eine Krebsvorsorge-Untersuchung an, die den sogenannten HPV Test umfasst. weiter

Termin jetzt

online vereinbaren

HPV Test

Dieser Virus kann Krebs im Kopf-Hals-Bereich verursachen und hatte bisher große Relevanz in der Vorsorge bei Gebärmutterhalskrebs.

Das frühe Erkennen von Vorstufen von Krebs oder von Krebs selbst gehört zu den wichtigen Aspekten der Gesundheitsfürsorge.

Früherkennung bedeutet beim Thema Krebs: Gewebeveränderungen werden zu einem Zeitpunkt entdeckt, zu dem sie noch keine Schmerzen oder andere Beschwerden verursachen. Die Hoffnung: Kleine und örtlich begrenzte Tumoren lassen sich besser behandeln lassen als große Tumoren oder als solche, die schon gestreut haben.

Noch wichtiger für die Vorsorge ist die Überprüfung Ihrer Lebensgewohnheiten (z.B. Rauchen, Alkohol, Ernährung) oder ob es bei Ihnen nicht merkliche Infektionen mit Viren bestehen, die Krebs auslösen können. Der HPV Virus, der u.a. für die Auslösung von Gebärmutterhals-Krebs und Krebs im Anogenitalbereich verantwortlich ist, hat eine wichtige Bedeutung in der Entwicklung von Krebs im Kopf-Hals-Bereich.

Wir bieten Ihnen gerne eine Krebsvorsorge an, die sowohl die endoskopische Untersuchung aller Bereiche Ihrer Schleimhäute im Kopf-Hals-Bereich umfassen, als auch ein HPV Schnelltest, der mit nur einem Tropfen Blut innerhalb weniger Minuten feststellen kann, ob Sie diese Virusinfektion in sich tragen.

Zurzeit möchten die Krankenkassen, dass Sie die Kosten für diese Untersuchungen selbst tragen.