Termin jetzt

online vereinbaren

Eine Norwegische Studie hat 11081 Menschen befragt. Davon haben 3654 (33%) Rückeschmerzen angegeben. Das Alter der Befragten lag bei 40 Jahren. Kinder der Eltern mit chronischen Rückenschmerzen hatten deutlich häufiger Schmerzen im Rückenbereich angegeben. Der Zusammenhang war größer, wenn die Eltern an mehrere Stellen Schmerzen hatten, als nur an einer Stelle. Berichteten beide Eltern über Schmerzen erhöhte sich das Risiko an Rückeschmerzen zu erkranken deutlich. Wenn die Mutter tiefe Rückenschmerzen hatte, war für Töchter das Risiko größer als bei Söhne. Also die Familiengeschichte ist bei der Befragung der Patienten sehr wichtig.