Termin jetzt

online vereinbaren

Berlin. Es hat ein bisschen was von Kontrollverlust: Man steht abrupt auf und plötzlich wird einem schwummrig, vielleicht auch kurz schwarz vor Augen. Dieser sogenannte orthostatische Schwindel kann beängstigend sein – gefährlich ist er normalerweise nicht, sagt Prof. Ulf Landmesser, Direktor der Medizinischen Klinik für Kardiologie an der Berliner Charité. Wer öfter mit dem Schwindel zu tun hat, sollte langsam aufstehen, viel trinken und seinen Kreislauf mit Sport oder Wechselduschen stärken, rät Landmesser. dpa

WAZ / 16.04.2018 / Seite 33