Wir bieten unseren Patienten ab sofort eine Krebsvorsorge-Untersuchung an, die den sogenannten HPV Test umfasst. weiter

Termin jetzt

online vereinbaren

Köln. Die erste Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln steht in der Regel im Alter von elf bis vierzehn Monaten an. So lautet die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) am Robert-Koch-Institut (RKI). Besucht das Kind bereits eine Krippe oder hatte es Kontakt zu einem Maserninfizierten, kann die erste Dosis aber bereits mit neun Monaten verabreicht werden. Das teilt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte mit. Für 2017 registrierte das RKI 929 Masernerkrankungen, fast dreimal so viele wie im Vorjahr. dpa

WAZ / 07.05.2018 / Seite 33