Am Fliegenbusch
Bocholder Straße 2
45355 Essen

Rüttenscheider Stern
Rüttenscheider Strasse 93
45130 Essen

Termin jetzt

online vereinbaren

Bei vie­len Metall­spiel­zeu­gen wer­den die Grenz­wer­te für das Kon­tak­tall­er­gen Nickel wei­ter­hin nicht ein­ge­hal­ten, wie das Bun­des­amt für Ver­brau­cher­schutz und Lebens­mit­tel­si­cher­heit (BVL) berich­tet. Was schon im Jahr 2012 von den Lebens­mit­tel­über­wa­chungs­be­hör­den fest­ge­stellt wur­de, hat sich dem­nach seit­dem kaum ver­än­dert: Im Jahr 2016 über­schrit­ten von 353 unter­such­ten Spiel­zeug­pro­ben 75 (21 %) den gel­ten­den Grenz­wert von 0,5 µg/cm²/Woche (2012: 24%).Bei einem Metall­bau­kas­ten habe der gemes­se­ne Nickel­an­teil sogar mehr als das 200-fache über dem Grenz­wert gele­gen, so das BVL. Da davon aus­zu­ge­hen ist, dass beim Spie­len  mit Metall- und Modell­bau­käs­ten ein län­ge­rer Haut­kon­takt besteht, sind die­se Befun­de beson­ders kri­tisch zu sehen.Dr. Gerd Fri­cke, Abtei­lungs­lei­ter im BVL, for­der­te des­halb: “Die Her­stel­ler von Metall­spiel­zeug müs­sen end­lich wirk­sa­me Maß­nah­men zur Redu­zie­rung des Nickel­ge­halts in ihren Pro­duk­ten ergrei­fen.”

Anna Bäu­er­le